Wie kann ich Krebs heilen?

Kann Krebs überhaupt von selbst heilen?
Ein klares JA! Wehren Sie Stress ab, misten Sie Ihr Leben aus und stärken Sie Ihren Geist. So ist Ihr Körper bestens in der Lage zur Selbstheilung.

Lernen Sie Ihren Krebs zu verstehen!

Damit haben Sie die „personalisierte Medizin“ in der Hand um einen Tumor selbst zu behandeln und zu heilen. Irgendwie haben Sie sich diese Zellwucherung ja auch erschaffen.

Kann Krebs von alleine wieder weggehen?

Wie ein Wunder – die Schulmedizin staunt zwar jedes Mal, meidet aber dieses Thema wie die Pest. Spontanremissionen sind für Kranke oft die letzte Hoffnung. Und sie geschieht! Es ist nicht selten, dass er ohne oder mitten in der Behandlung verschwindet. Leider wird darüber nicht Buch geführt – man kann damit kein Geschäft machen. Abhilfe: Googeln Sie mal „Krebs von selbst verschwunden“ es gibt 15.400.000 Ergebnisse.

Spontanheilung von Krebs ist nicht außergewöhnlich!

Es ist gar nicht so selten, dass Krebspatienten spontane Heilung erfahren. Nur werden darüber keine Statistiken erstellt. Allerdings erleben ausgerechnet Onkopsychologen den Grund für diese vielen Wunder an ihren Krebspatienten. Die Spontanheilung herbeiführen ist allein eine innere Disziplin des Patienten und kein Mittel der Pharmaindustrie. Mit Chemo und anderen teuren Therapien lassen sich Geschäfte machen. Aber nicht mit Selbstheilung ohne Behandlung.

Ich bezweifle sowieso, dass die Pharmaindustrie Interesse an gesunden Patienten hat. Schulmedizinisch eine Krebslüge: Krebs selbst besiegen ganz ohne Arzt und seine Medizin? Ein Krebs verschwindet einfach so? Das ist der Horror für die Schulmedizin. Einfacher ist es, wenn das Wunder der Spontanheilung unter den Tisch gekehrt wird. Es ist ja auch nicht erforschbar und man kann sich damit nicht brüsten.

Selbstheilung von Tumoren ohne Behandlung

Es gibt so viele Erfahrungen und Bücher zum Thema „Krebs – Spontanheilung“. Die können nicht alle aus der Luft gegriffen sein. Dass man Krebs natürlich heilen kann sollte jedermann geläufig sein. Medizinische Wunder bei Krebs sind absolut möglich. Gleiches gilt übrigens für alle anderen Krankheiten. Jede Behandlung, auch eine alternative Krebsheilung, hängt von einem individuellen Glauben ab. Wenn Krebs von alleine verschwindet, dann ist das ein natürlicher Prozess.

Eine Selbstheilung ohne Behandlung, ganzheitlich gegen Krebs vorzugehen, erfordert eine gewisse Willensstärke und Mut zu einer größeren Ausmistaktion des Lebens. Die Kraft zur Selbstheilung steht jedem Menschen kostenlos zur Verfügung.

So kurbelt man die Selbstheilungskräfte gegen Krebs an:

  • Ehrlichkeit zu sich selbst
  • Ein kritischer Rückblick auf das bisherige Leben
  • Verzicht auf Halbherzigkeiten
  • Vergebung

Was hassen Krebszellen?

Sie hassen Mut, Ehrlichkeit und Liebe. Und sie hassen Jesus. Und die Worte Gottes aus der Bibel. „Denn wer sein Leben erhalten will, der wird’s verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird’s finden“ (Matthäus 16,25)

Was stoppt Krebszellen?

Ich bin inzwischen der Meinung, dass sein Lieblingsfutter ANGST ist. Gott hat unseren Körper mit unglaublichen und übermenschlichen Mechanismen ausgestattet. Die sind für uns so selbstverständlich, dass im Normalfall niemandem einfällt seinem Schöpfer dafür zu danken.

Das Gegenteil von Angst ist Vertrauen

Schnappen Sie sich ein neues Testament, irgendeins. Fangen Sie an darin zu lesen. Nehmen Sie einen Textmarker und streichen Sie sich alle Verheißungen (Versprechen) Gottes an. Sprechen Sie sie laut gegen den Himmel aus, in Richtung Gott. Er hört Sie auch dann, wenn Sie nur verzweifelt vor sich hin stammeln. Wer einmal in seinem Leben eine Gotterfahrung gemacht hat wird dieses himmelhochjauchzende Gefühl nie mehr los.

Read more hidden text

Read more
Krebs oder Krebs? Das Mutmach-Buch und Erfahrungsbericht

KREBS ODER KREBS?

Das einzigartige Mutmach-Buch ist endlich wieder auf dem Markt!

Nach Jahren legt die Autorin ihren Bestseller als E-Book neu auf.


Aber warum war das Buch plötzlich weg? 

Der Run nach der Veröffentlichung wurde der zurückgezogen lebenden Autorin zu viel.
Dazu kam, dass das Buch innerhalb weniger Wochen – ungefragt – in verschiedene Sprachen übersetzt wurde.

Ihr spannender Erfahrungsbericht mit der “Diagnose Krebs” hatte sich weltweit verselbständigt.

Als dann noch Radiosender um Interviews baten
und das Fernsehen zu Gesprächsrunden einlud, wurde es der Autorin einfach zuviel. 

Das Buch wieder aus dem Internet zu entfernen war nicht einfach.
So mancher Websitebetreiber musste direkt mit rechtlichen Maßnahmen bedroht werden.
Unglaublich, wer alles darüber schrieb… oder gleich den Text geklaut hat.


Auch hier erhältlich:


Wie hat sie das gemacht?

Sie hat Ihren Krebs einfach KAPUTTGELIEBT!

Dieses einzigartige Erlebnis ist kein Geheimnis und wurde in diesem EBook aufgeschrieben.


„Sie haben Krebs“


Diese drei scheußlichen Worte versetzen einen selbst, Familie und Freunde in einen Schockzustand. Sofort kommen uns Bilder in den Kopf von Menschen ohne Haare durch Chemo, Tabletten und OPs. Ausgemergelt, schwach, um ein bisschen Leben kämpfend, das man vielleicht doch verliert. Ist ein Leben, geplagt von Leid und Schmerz überhaupt noch lebenswert?

Dass eine Krebsdiagnose überhaupt nicht in diese Richtung gehen muss, zeigt Sibylle Sieber eindrücklich in ihrem Buch „Krebs oder Krebs“.

Die Diagnose „Krebs in fortgeschrittenem Stadium“ nahm sie zum Anlass, ihr Leben komplett zu überdenken und in eine neue Richtung zu lenken. Sie akzeptierte ihr Schicksal, anstatt dagegen zu kämpfen. Sie verfiel nicht in Selbstmitleid, sondern begann, den Krebs in sich zu bemitleiden und zu lieben, der ja zum einen gefangen war und nicht nur sie, sondern auch sich selbst umbringen würde.

Zum größten Erstaunen ihres Arztes bezwang sie die Krankheit. Der Krebs hörte nicht nur zu wachsen auf, sondern er entwickelte sich komplett zurück und kam nie wieder. Das ist jetzt 16 Jahre her.

Eindrucksvoll zeigt dieses Buch, zu welchen Selbstheilungsleistungen der Mensch in der Lage sein kann. Es schenkt Mut und Hoffnung, sich mit einer Krebsdiagnose nicht einfach abzufinden. Es zeigt, was und wie viel man selbst tun kann, wie viel Macht Gedanken und die eigene Einstellung haben können.

Wirklich lesenswert, nicht nur für Krebspatienten, sondern für alle, die einen anderen Blick auf ihr Leben bekommen möchten.

weiterlesen

 


Ihr Arzt konnte nur noch staunen:
 Der Krebs stoppte sein Wachstum und entwickelte sich komplett zurück
und kam nie wieder.

 



⬇︎ ⬇︎ ⬇︎

Bereits 3808 Leser*innen!


Auch hier erhältlich:


ImpressumDatenschutzerklärung